Geplaatst op

Test idworx oPinion BLT extreme spec:
„Edler Abenteurer“

Fazit: Das Idworx gehört zur Speerspitze für ruppige Unternehmungen. Leichte Abstriche gibt’s in Sachen Handling auf Asphalt, ansonsten gilt: Mit dem Opinion BLT gibt es keine Entschuldigung, dem Ruf des Abenteuers nicht zu folgen. Das alles hat seinen Preis: 6.300 Euro ruft Idworx für das Rad mit unserer Ausstattung auf.

bikeAdventure 2019-03

Geplaatst op

Test: Titanräder (u.a. idworx oPinion Ti BLT):
„Vom anderen Stern“

Titan gilt als das erlesenste Material für Fahrradrahmen und -teile. Seine Eigenschaften haben ihm einen legendären Ruf eingebracht. Ebenso wie die hohen Kosten, die Titanräder für viele unerschwinglich machen.

ADFC Radwelt 4.2018: Gesamter Testbericht

Fazit zum oPinion Ti BLT

Das oPinion Ti ist ein Reiserad nicht nur fürs Grobe mit extrem hochwertiger Ausstattung und zahlreichen durchdachten und exklusiven Detaillösungen. Die schlagen sich auch im Preis nieder und machen das Idworx umso mehr zum Traumrad.

ADFC Radwelt 4.2018: Test oPinion Ti BLT

 

Geplaatst op

SintChristophorus.nl test de Idworx oPinion BLT Multi Spec E-bike

Wat krijg je als je een offroad-waardige trekkingfiets kruist met een E-bike? Dan krijg je dit witte monster luisterend naar de naam Idworx oPinion BLT Multi Spec Neodrives Pedelec. Het betreft hier een standaard oPinion BLT in Multi Spec uitvoering, met Pinion C1.12 versnellingsbak en Big Disc Hope schijfremmen, waaraan de optionele Alber Neodrives elektrische ondersteuning is toegevoegd. We hebben de door Idworx beloofde veelzijdigheid van de oPinion BLT E-bike zelf een paar maanden mogen toetsen in de heuvels en de bossen van de Ardennen, Zuid Nederland en de Veluwe.

Lees de volledige review op SintChristophorus.nl >>

Geplaatst op

Test idworx oPinion BLT ‘multi spec’:
“Meesterlijk Multitalent”

Conclusie: Of je nu met je broodtrommeltje naar je werk gaat of met veertig kilo bagage onderweg bent, de Idworx oPinion BLT geeft geen krimp. Het stuurgedrag is gemoedelijk, maar ook op hoge snelheid haarscherp. De zithouding neigt naar sportief, maar daar valt met andere stuur pennen prima mee te spelen. Weinig verrassend legt deze Idworx de lat weer een heel klein beetje hoger en wordt een nieuwe dimensie aan de uitdrukking ‘alleskunner’ toegevoegd. De oPinion BLT voelt zich net zo uitmuntend thuis op het highspeed fietspad tussen Utrecht en Amster dam als op de vlaktes van Patagonië. Een rondom perfect rijwiel.

Bike & Trekking 3/2017

Geplaatst op

Test idworx oPinion BLT ‘multi spec’:
„RADTouren Top-Produkt 3/17“ – Testurteil: Note 1,3

Das Idworx wartet schon in der Papierform mit sportlichen Werten auf. Mit 15,6 kg ist es das zweitleichteste Pinion-Bike im Test. Nur das Contoura mit beinahe halb so dicken (und schweren) Reifen wiegt minimal weniger. Am BLT bilden Reifen und Laufräder eine kongeniale Einheit: Das geringe Gewicht, die konkurrenzlose Breite der Carbon-Felgen und die Tubeless-Technik der dicken Schwalbe Thunder Burt-Reifen bringen Komfort, Leichtlauf und Traktion unter einen Hut wie kein anderes Set an unseren Kandidaten. Gepaar mit der gewohnt souveränen Idworx-Fahrsicherheit und der ausgefeilten Geometrie führt das zu einem Fahrverhalten, mit dem das oPinion auch im Gelände richtig Fahrspaß bringt. Weil die Schutzbleche besonders sicher befestigt sind, kann man ruhig auch mal einen Wurzelweg fahren. Deutlich fühlbar mildert dabei die lange Titanstütze Stöße – wir würden noch den Flex-bar-Lenker aus dem Konfigurator ergänzen. Beeindruckend ist, wie Idworx im Detail nach Verbesserung strebt: vom steckerlosen Dynamokontakt, über die konsequent bis an alle Ösen und Löcher auf Langlebigkeit konstruierte Gabel bis zum Verlauf des Lichtkabelbaums, der an Kunst am Rad grenzt. Fazit: Das Idworx oPinion BLT ist der Maßstab im Test für sportliches Touren auf allen Wegen und in Sachen Sorglosigkeit. So einfach.

Geplaatst op

Test idworx oPinion BLT ‘multi spec’:
„Das sportlichste idworx-Reiserad, das es je gab“ – Testurteil: super

Sportlich, sportlich! MTB-Feeling verbreitet das Reiserad Opinion in der BLT-Version. Der Name erinnert an den „Boulder, Logs and Tree-Trail“ in Canada, der Gerrit Gaastra zu dieser sportlichen Geometrie inspiriert hat. Trotz zentraler Sitzposition und guter Radlastverteilung sitzt man nicht zu lang, der kurze Vorbau und für diese Größe extrem leichte 27,5 Zoll Laufräder erzeugen eine leichtgängige, präzise Lenkung und große Fahrdynamik. Dann rollt das Rad stets satt und problemlos, auch mit Volllast von 22 Kilo am Heck. An steilen Rampen steigt es vorn nicht hoch, bergab geben völlig überdimensionierte Scheibenbremsen extreme Sicherheit. Die Technik ist durchwegs vom Feinsten. Eine überbordende Liebe zum Detail drückt sich, neben vielen anderen Spezial-Lösungen, in 3D-gedruckten Schutzblechhalterungen oder gehärteten Ritzeln mit ungeraden Zähnezahlen für gleichmäßige Kettenabnutzung aus. Die Offroad-tauglichen Tubeless-Reifen stammen aus der Zukunft: Schwalbe-Berater Gaastra nutzt sie bis 2018 exklusiv.


Hinweis: Das oPinion BLT multi spec steht auf 29″ Räder und nicht auf 27,5″ wie im Test erwähnt. Das oPinion BLT im extreme spec kommt mit 27,5″ Plus Räder.


Aus Trekkingbike Ausgabe 3/2017, ab 12. April am Kiosk

Test als PDF